Grüne Therapie für das 21. Jahrhundert

Der Laser gilt als eine der vier großen Erfindungen des 20. Jahrhunderts (Laser, Halbleiter, Atomenergie und Computer). Anfang der 1990er Jahre war Russland das erste Land, das Niederdrucklaser für die medizinische Behandlung einsetzte. Russische Kosmonauten tragen Laserenergie als wichtiges Hilfsmittel für die Behandlung und Gesundheitsfürsorge in den Weltraum, was die medizinische Gemeinschaft in der ganzen Welt schockiert hat.

Licht mit einer Wellenlänge von 650 nm kann Gewebe wie Haut, Fett, Muskeln und Gefäßwände durchdringen, ohne die körpereigenen Gewebezellen zu schädigen. Es handelt sich um einen Niedrigenergielaser mit einer Leistung von 5 mW, dessen Strahlungsdichte weit unter der Verletzungsschwelle für Körper- und Blutschäden liegt.Der Versuch einer Laserbestrahlung der Nasenhöhle zeigt, dass der Laser den menschlichen Körper durchdringt, ohne ihn zu schädigen. Ein großer Teil der Laserenergie durchdringt die Blutgefäßwand und andere Gewebe und wird vom Blut absorbiert, was eine gute therapeutische Wirkung hat.

In den letzten Jahren haben Wissenschaftler in Europa, den Vereinigten Staaten, Japan und anderen Ländern die Low-Level-Lasertherapie als wichtiges Projekt zur Förderung der Gesundheitsfürsorge, der medizinischen Behandlung und des Anti-Aging in die Zivilgesellschaft eingebracht, insbesondere durch die weit verbreitete Anwendung bei Astronauten, internationalen Profisportlern, Königshäusern, Politikern, Geschäftsleuten und Prominenten, die von der European Laser Medical Association, der Japanese Laser Medical Association und der American Laser Application Association bestätigt wurde und die Low-Level-Lasertherapie sogar als grüne Therapie des 21.

PowerCure will diese “grüne Therapie” für jedermann zugänglich machen und verwendet vier oder fünf medizinische 808nm-Laser, die etwa 5-7 cm in den schmerzhaften Bereich eindringen und zur Behandlung von Arthritis, Knie- und Schulterschmerzen usw. verwendet werden können. Zwölf haushaltsübliche 650-nm-Laser werden auch verwendet, um die Wände von Blutgefäßen in oberflächlichen Schichten (z. B. 2-3 cm der Haut) zu durchdringen, um oberflächliche Schmerzen zu lindern und die Wundheilung zu fördern. Die perfekte Kombination der beiden Laserbehandlungsarten ist nicht invasiv, steril, sicher und einfach zu handhaben und hat sich in vielen Ländern durchgesetzt.