Schmerzen lindern Versuchen wir die Low-Level-Lasertherapie

Wenn Schmerzen auftreten, wie kann man sie stoppen? Manche Menschen nehmen Medikamente oder erhalten eine geschlossene Behandlung, während andere die Schmerzen still ertragen. Tatsächlich gibt es in der Physiotherapie eine Behandlung, die Schmerzen stoppt – die Low-Level-Lasertherapie(LLLT).

Was ist die Low-Level-Lasertherapie (LLLT)?

1967 entdeckte MesterE, ein internationaler klinischer Mediziner, das Phänomen des Low-Level-Lasers, der auf biologisches Gewebe einwirkt, um biologische Wirkungen zu erzielen, und seitdem haben viele Wissenschaftler den Mechanismus und die Wirksamkeit bei der Behandlung von Krankheiten anhand von Tierversuchen und klinischen Experimenten eingehend erforscht und die Low-Level-Lasertherapie (LLLT) vorgeschlagen.LLLT nutzt hauptsächlich den Biostimulationseffekt, der durch den Organismus mit Low-Level-Laserstrahlung erzeugt wird, um das Immunsystem, das Nervensystem, das Blutkreislaufsystem und das Gewebestoffwechselsystem des Körpers usw. zu regulieren, so dass der pathologische Zustand wieder normalisiert wird, so dass der Zweck der Behandlung von Krankheiten zu erreichen.jetzt ist es weit verbreitet in verschiedenen klinischen Abteilungen verwendet.

Der herausragende Vorteil der Laserbehandlung ist, dass sie nicht invasiv, medikamentenfrei und schmerzlos ist und auch bei Patienten in fortgeschrittenem Alter und schlechtem Allgemeinzustand sicher angewendet werden kann.

Anwendung von Low-Level-Lasern in der medizinischen Behandlung

Laser-Therapie-Instrument Gebühren menschlichen Zellen (in der Regel als photobiologische Wirkung oder photobiochemische Wirkung), die Mobilisierung der Konformationsänderung und Funktion Verbesserung der zellulären Gewebe, und hat sich die dritte Therapie nach Drogen und Chirurgie.

Wenn Laser in der Physiotherapie verwendet wird, ist der Halbleiter-Laser mit 650 nm oder 810 nm Wellenlänge in der Regel verwendet, um den betroffenen Bereich in einem Abstand von 1 ~ 2 cm von der Haut bestrahlt.Laser kann die Tiefe von 5 ~ 7 cm unter die Haut eindringen, beschleunigen die Absorption und Dissipation von entzündlichen Exsudat, reduzieren die Kompression der entzündlichen Schwellung auf Nervenenden, zu korrigieren Ischämie, Hypoxie, Ödem, Schmerzen zu lindern.während der Behandlung, der Patient spürt nichts.

PowerCure verwendet innovative sphärische Linsen, die als einheitliche Lichtquelle fungieren, wodurch der Behandlungsfleck gleichmäßiger wird. Darüber hinaus bietet die sphärische Linse eine bessere Kontrolle über den Behandlungsabstand, wodurch die Bedienung für den Benutzer einfacher wird und er sich bequem bewegen kann. Der Behandlungskopf kommt direkt mit der Haut in Kontakt, ohne aufgehängt zu werden.

Was sollte bei einer Laserbehandlung beachtet werden?

In der akuten Phase der Symptome, sollten die Patienten Laser-Therapie Instrument 1 bis 2 mal pro Tag für die Laser-Bestrahlung Behandlung, jede Behandlung für mehr als 30 Minuten, sieben Tage einen Kurs der Behandlung, zwei Tage nach dem Intervall, kann der zweite Zyklus der Behandlung.Kontinuierliche Laser-Behandlung schafft eine Überlagerung von Energie in den Körper, die nicht nur die Spannung der geschwollenen Drüsen und reduziert Schmerzen, sondern auch regelt die Blutzirkulation und verbessert die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.Der Laser sollte nicht bestrahlen die Augen, die Schilddrüse, bösartige Tumoren, und der Bauch von schwangeren Frauen. Verboten ist es für lichtempfindliche Personen, Personen mit Blutungen oder Blutungsneigung, Patienten mit hohem Fieber und Patienten mit Infektionskrankheiten wie aktiver Tuberkulose.