Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie PowerCure, Handelskammer Nr. 64754510, (“PowerCure”) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Die Begriffe “wir”, “unser” und “uns” in dieser Richtlinie beziehen sich auf PowerCure. Ihre Privatsphäre liegt uns am Herzen, und wir werden stets sicherstellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf rechtmäßige Weise verarbeiten.

  • Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf genaue und transparente Weise.
  • Wir erheben personenbezogene Daten für die in dieser Richtlinie dargelegten rechtmäßigen Zwecke und verarbeiten personenbezogene Daten nicht in einer Weise, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist.
  • Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben und verwendet werden, angemessen, relevant und notwendig.
  • Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sind korrekt und werden erforderlichenfalls aktualisiert.

Nachstehend finden Sie weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

1 Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

PowerCure ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und hat dafür Sorge zu tragen, dass diese Verarbeitung in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen erfolgt.

2 Wessen personenbezogene Daten werden von uns verarbeitet?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten für die folgenden Personenkategorien:

  • Besucher, d. h. Personen, die unsere Website besuchen.
  • Marketing-Empfänger, d. h. Personen, die unsere Newsletter abonniert haben oder über die wir über unsere Social-Media-Kanäle Daten sammeln.
  • Kunden und Partner, d. h. Personen, die unsere Produkte oder Dienstleistungen kaufen oder anderweitig Interesse daran bekunden, oder Personen, die unsere bestehenden oder potenziellen Kunden/Partner vertreten.
  • Lieferanten, d.h. eine Person, die ein Vertreter unserer Lieferanten ist.

3 Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir über Sie?

Wir können sowohl Daten verarbeiten, die Sie uns zur Verfügung stellen, als auch Daten, die wir von Ihnen erheben.

3.1 Für Sie als Besucher: Wir können die folgenden personenbezogenen Daten über Sie als Besucher verarbeiten: – IP-Nummer und Informationen über Ihre Nutzung der PowerCure-Website.

3.2 Für Sie als Kunde: Wir können die folgenden personenbezogenen Daten über Sie als Marketing-Empfänger verarbeiten: – Kontaktdaten, wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Profil in sozialen Medien; und- IP-Nummer und Informationen über Ihre Nutzung der PowerCure-Website. Wir können den Webshop so einstellen, dass Ihr Newsletter-Abonnement automatisch angekreuzt wird. Sie können diese Funktion jedoch vor Abschluss der Transaktion deaktivieren. Sie können den Newsletter auch wieder abbestellen.

3.3 Für Sie als Kunde, Partner oder Lieferant: Wir können die folgenden personenbezogenen Daten über Sie als Kunde, Partner oder Lieferant oder deren Vertreter verarbeiten: – Kontaktdaten, wie Name, Titel, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer; – möglicherweise Bürgerservicenummer – IP-Nummer und Informationen über Ihre Nutzung der PowerCure-Website – Kopie des Personalausweises/Führerscheins; und – Zahlungsinformationen und Informationen aus einer Kreditprüfung.

4 Warum und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Um mit Ihnen als Kunde, Partner oder Lieferant Verträge abschließen und verwalten zu können, erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist, dass sie für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen oder für die Durchführung von Maßnahmen vor Abschluss eines solchen Vertrags erforderlich ist. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht wie oben beschrieben zur Verfügung gestellt haben, können wir unsere Dienstleistungen nicht erbringen oder unseren Verpflichtungen Ihnen gegenüber nicht nachkommen. Wenn Sie ein Vertreter oder eine Kontaktperson einer Organisation sind, die ein Kunde, Partner oder Lieferant von uns ist, ist die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie eine Interessenabwägung, d. h. die Verarbeitung ist für einen Zweck erforderlich, der mit unserem berechtigten Interesse an der Aufrechterhaltung und Erfüllung unserer Verpflichtungen in Vertragsbeziehungen zusammenhängt. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir unseren Verpflichtungen gegenüber der Organisation, die Sie vertreten, möglicherweise nicht nachkommen. Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie als Besucher, Empfänger von Marketingmaterial, Kunde, Partner oder Lieferant zu Zwecken der Qualitätssicherung unseres Unternehmens, zur Durchführung von Marktforschung, um Sie zu kontaktieren und/oder um Ihnen unsere Dienstleistungen oder Produkte anzubieten und zu vermarkten. Wir können Ihnen auch relevante Marketingangebote in Form von Newslettern, Werbeangeboten per Post oder E-Mail usw. zusenden. Die Rechtsgrundlage ist, dass die Verarbeitung für unser berechtigtes Interesse erforderlich ist, um unser Geschäft zu entwickeln, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen und unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben, von denen wir glauben, dass Sie daran interessiert sind. Unser Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck überwiegt Ihr Interesse am Schutz Ihrer Privatsphäre in Anbetracht des möglichen Nutzens, den Sie aus der Vermarktung ziehen. Sie haben jedoch das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Bestimmte personenbezogene Daten können auch verarbeitet werden, weil PowerCure gesetzlich dazu verpflichtet ist, wie z. B. personenbezogene Daten, die aufgrund unserer Buchführungspflichten oder anderer uns gesetzlich auferlegter Verpflichtungen verarbeitet werden.

5 Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir speichern die Daten nie länger als für die Zwecke der Verarbeitung erforderlich. Deshalb sammeln wir regelmäßig gespeicherte personenbezogene Daten und löschen Daten, die nicht mehr benötigt werden. Wir speichern Daten über Sie als Kunde, Partner oder Lieferant, solange ein aktiver Vertrag besteht. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden wir die personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie ein Rechtsanspruch im Zusammenhang mit dem Vertrag besteht oder geltend gemacht werden kann. Es kann jedoch sein, dass wir personenbezogene Daten über diesen Zeitraum hinaus aufbewahren müssen, z. B. um Garantie-, Versicherungs- oder Anspruchsfristen zu verwalten, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, um andere rechtliche Ansprüche zu bearbeiten, die von PowerCure geltend gemacht werden können, aber nicht aus einem Vertrag resultieren, oder um Dienstleistungen zu vermarkten und Angebote zu versenden, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Wir bewahren Informationen über Sie als Marketing-Empfänger auf, bis Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten so schnell wie möglich löschen. Wir speichern Daten über Sie als Besucher, bis Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen oder für maximal 24 Monate nach Ihrem letzten Besuch auf unserer Website. Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten so schnell wie möglich löschen.

6 Wer hat Zugang zu Ihren Daten?

Ihre personenbezogenen Daten können an Dritte weitergegeben und von diesen verarbeitet werden. Beispiele für Situationen, in denen Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden können, sind, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, im Rahmen eines Gerichtsverfahrens, einer behördlichen Anfrage oder Entscheidung, auf Ihren eigenen Wunsch hin oder wenn es notwendig ist, um ein legitimes Interesse von uns zu erfüllen. PowerCure bleibt für die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten verantwortlich. Dritte sind je nach den Umständen entweder unabhängige für die Verarbeitung Verantwortliche oder gemeinsam mit PowerCure oder den Datenverarbeitern von PowerCure für die Verarbeitung Verantwortliche.

7 Wo und wie speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

PowerCure kann Ihre personenbezogenen Daten sowohl innerhalb als auch außerhalb der EU/des EWR verarbeiten. Wir werden die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Übermittlung rechtmäßig ist und dass die personenbezogenen Daten bei den Empfängern außerhalb der EU/des EWR geschützt bleiben. PowerCure ergreift geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um die unbefugte oder unrechtmäßige Verarbeitung sowie den Zugriff, den Verlust, die Zerstörung oder die Beschädigung personenbezogener Daten zu verhindern und so ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

8 Cookies

Wir verwenden Cookies, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Diese Cookies helfen uns, Ihre Benutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern und herauszufinden, welche Seiten Sie interessieren. Einige dieser Cookies sind für die Funktionalität notwendig, während andere zur Optimierung und Verbesserung Ihrer Erfahrung verwendet werden. PowerCure verwendet Cookies, um die Website für den Besucher zu verbessern, z. B. durch Anpassung der Website an die Postleitzahl des Besuchers, um sicherzustellen, dass der Besucher auf der Website angemeldet ist und sich daher nicht bei jeder neuen Seite, die er besucht, anmelden muss, um unsere Dienste so anzupassen, dass Sie Werbung erhalten, die für Sie relevant ist, und um unsere Verpflichtungen bei einem Kauf zu erfüllen. Es gibt zwei Haupttypen von Cookies: 1) Ein dauerhafter Cookie verbleibt für eine bestimmte Zeit auf dem Computer des Besuchers; 2) Ein Sitzungs-Cookie wird vorübergehend im Speicher des Computers gespeichert, während ein Besucher eine Webseite besucht. Session-Cookies verschwinden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dauerhafte Cookies werden unter anderem verwendet, um Ihre persönlichen Präferenzen bei PowerCure zu speichern, so dass Sie bestimmte Entscheidungen nicht bei jedem Besuch der Website erneut treffen müssen, und um Informationen und Marketing so relevant wie möglich für Sie zu gestalten. Sitzungscookies werden u.a. verwendet, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen. Sie können Cookies blockieren und haben trotzdem Zugang zu den meisten unserer Inhalte auf der Website. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Cookies zu blockieren, kann dies die Funktionalität der Website beeinträchtigen. Um Cookies zu blockieren, müssen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers ändern.

9 Profile

PowerCure kann Ihre personenbezogenen Daten durch Profiling verarbeiten, z. B. durch Analyse der Art und Weise, wie Sie unsere Website nutzen, welche Dienstleistungen und Angebote Sie interessieren, Daten über Ihre Einkäufe usw., um Ihnen Angebote zu unterbreiten, die wir für Sie als geeignet erachten. Sie können der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Profiling jederzeit widersprechen. Wenn diese Verarbeitung jedoch für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist oder wenn diese Verarbeitung nach geltendem Recht zulässig ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten weiter verarbeiten.

10 Welche Rechte haben Sie?

10.1 Auskunftsrecht – Sie haben das Recht, sich mit uns in Verbindung zu setzen und Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, sowie unter anderem über die Zwecke der Verarbeitung und darüber, wer die personenbezogenen Daten erhalten hat. PowerCure stellt Ihnen unentgeltlich eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten zur Verfügung. Für zusätzliche Kopien können wir eine Verwaltungsgebühr erheben.

10.2 Recht auf Berichtigung und Einschränkung – Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich zu berichtigen oder unter bestimmten Bedingungen einschränken zu lassen. Wenn Sie der Meinung sind, dass PowerCure personenbezogene Daten über Sie verarbeitet, die unrichtig oder unvollständig sind, können Sie verlangen, dass diese korrigiert oder ergänzt werden.

10.3 Recht auf Löschung – Sie haben auch das Recht, dass Ihre Daten gelöscht werden, selbst wenn sie für den Zweck nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Verarbeitung auf einer widerrufenen Einwilligung beruht. Es kann jedoch sein, dass gesetzliche Bestimmungen oder vertragliche Beziehungen uns daran hindern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen.

10.4 Widerspruchsrecht – Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung eine Interessenabwägung ist. Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, wenn diese für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden.

10.5 Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie PowerCure zur Verfügung gestellt haben, zu erhalten und die Daten zu speichern oder an einem anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übertragen (Datenübertragbarkeit). Dies hängt jedoch von der technischen Durchführbarkeit und der für die Durchführung des Abkommens erforderlichen Bearbeitung ab.

10.6 Recht auf Beschwerde – Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet haben, unzufrieden sind, wenden Sie sich bitte an uns, siehe unsere Kontaktdaten in Abschnitt 12.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten einzureichen bei: https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/.

11 Änderungen der Richtlinien

PowerCure behält sich das Recht vor, diese Richtlinie zu ändern und zu aktualisieren. Im Falle wesentlicher Änderungen der Richtlinie oder wenn bestehende Daten auf eine andere als die in der Richtlinie festgelegte Weise verarbeitet werden müssen, wird PowerCure eine entsprechende Mitteilung machen.

12 Kontakt zu PowerCure

Bei Fragen oder anderen Anliegen in Bezug auf personenbezogene Daten wenden Sie sich bitte an die Kontaktperson für die Verwaltung personenbezogener Daten bei PowerCure: Kontaktangaben: PowerCure Europe, info@powercure.shop oder info@www.powercure.shop.