Schmerzen im Nacken

Nackenschmerzen sind ein sehr häufiges Problem bei unseren Haustieren, und in den letzten Jahren ist der Einsatz von Low-Level-Lasern weltweit zu einer beliebten und wirksamen Behandlung geworden.

Eine Reihe von Zuständen, Verletzungen und Krankheiten können Schmerzen verursachen. Verschlechterung der Halswirbelsäule, Schleudertrauma aufgrund eines Traumas, bei dem der Kopf sehr schnell nach vorne und hinten bewegt wird, oder ein Bandscheibenvorfall zwischen den Halswirbeln, der Druck auf einen Nerv ausübt.

Nackenschmerzen können auch durch Infektionen im Bereich des Halses, der Lymphknoten, Meningitis oder andere Krankheiten und Beschwerden wie Fibromyalgie, Polymyalgie und Arthritis entstehen.

Methoden zur Behandlung von Nackenschmerzen

  • Rest
  • Übung
  • Massage
  • Physiotherapie
  • Chiropraktische Behandlung
  • Akupunktur
  • Kortison-Injektionen
  • Anästhesie-Cremes
  • Niedrigenergie-Laser mit PowerCure Pro

PowerCure Pro ist jetzt für die Anwendung zu Hause erhältlich und hat sich als klinisch wirksam und sicher erwiesen. Die Behandlung hat keine bekannten Nebenwirkungen und ist eine natürliche und nicht-invasive Methode zur Behandlung vieler Arten von orthopädischen Erkrankungen.

Therapeutische Wirkungen von Niederenergielasern

Die medizinische Low-Level-Lasertherapie (LLLT) ist eine Behandlungsmethode, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Mit Hilfe des Lasers können wir Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen im gesamten Körper behandeln. Durch die Fokussierung auf das betroffene Gewebe auf zellulärer Ebene lösen diese medizinischen Laser der Klasse 3B nützliche physiologische Aktivitäten aus, um Heilung und Reparatur zu fördern – und zwar dort, wo sie am dringendsten benötigt werden. Dies führt zu:

  • Erhöhte Produktion von ATP (Adenosintriphosphat)
  • Erhöhter Zellstoffwechsel
  • Erhöhte Kollagenproduktion
  • Erhöhte Enzymproduktion
  • Erhöhte Proteinsynthese
  • Verbesserte Blutzirkulation
  • Verbesserter Lymphfluss und Lymphdrainage
  • Geringere Entzündung

Die Vorteile dieser therapeutischen Wirkungen auf Hunde und Katzen sind zahlreich, einschließlich einer Verringerung chronischer Schmerzen. Und das Beste daran? Die LLLT hat sich als sicher und wirksam erwiesen und hat keine bekannten Nebenwirkungen.

Vorteile des Niedrigenergielasers PowerCure Pro

  • Beschleunigt die Heilung und reduziert chronische Schmerzen
  • Reduziert Schmerzen, Entzündungen und Medikamentenverbrauch
  • Nicht-invasive und nicht-chirurgische Behandlung
  • Keine Nebenwirkungen
  • Klinisch erwiesen
  • Einfach und sicher für den Hausgebrauch

Behandlungsprotokoll

Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung von PowerCure Pro sorgfältig durch, bevor Sie eine Behandlung durchführen.
Tragen Sie immer eine Schutzbrille, wenn Sie Ihr PowerCure Pro verwenden. Setzen Sie andere Personen in Ihrer Umgebung nicht den Laserstrahlen aus, wenn Sie mit PowerCure Pro behandeln.

Die genaue Platzierung des PowerCure Pro hängt von der Erkrankung und dem Schmerzbereich Ihres Tieres ab.

Behandeln Sie 30 Sekunden lang punktuell über und neben den Halswirbeln, die Ihrem Tier Schmerzen bereiten.
Gehen Sie jeden Punkt dreimal durch und arbeiten Sie sich so weit vor, dass Sie den Laser 60 Sekunden lang über jeden Punkt halten.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hund spüren. Der Hund ist derjenige, der die Behandlung leitet. Wenn es für den Hund angenehmer ist, wenn Sie das PowerCure in Bewegung halten, können Sie stattdessen die so genannte Scanning-Technik anwenden.

Behandlungsdauer 5-15 Minuten.

Die Wirkung ist unterschiedlich, verwenden Sie also weiterhin Ihr PowerCure PRO. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.